Die Box in der Karl-May-Stadt
Die Box in Hohenstein-Ernstthal

Ab sofort gibt es auch in Hohenstein-Ernstthal eine Box. Genauer gesagt in der Weinkellerstraße 15 im Herzen der Innenstadt. In diesem fast 70 Quadratmeter großen Laden auf Zeit können Gründerinnen und Gründer ihre Geschäftsidee ausprobieren ohne sich langfristig mit einem Mietvertrag an das Objekt binden zu müssen.

„Durch die günstigen Mietkonditionen und eine kurze Vertragslaufzeit ist das unternehmerische Risiko für die Teilnehmer gering, die gleichzeitig ihre Geschäftsidee auf dem lokalen Markt austesten können“, sagt sagt Andreas Sobe, Geschäftsführer des Business and Innovation Centre (BIC). Das BIC ist mit der Umsetzung und Vermarktung der Boxen betraut. So gibt es „Die Box“ im Landkreis Zwickau nicht nur in Hohenstein-Ernstthal sondern auch in Limbach-Oberfrohna, Zwickau, Glauchau und Crimmitschau.

Das Konzept will Jungunternehmern oder etablierten Anbietern aus Einzelhandel und Dienstleistung die Möglichkeit bieten, ihre Produkte und Projekte in einem Ladengeschäft für einen begrenzten Zeitraum zu präsentieren und sich in diesem auszuprobieren.

Weitere Information zu den Nutzungsmöglichkeiten der Box in Hohenstein-Ernstthal gibt es im BIC telefonisch unter der Rufnummer 0375 541-0 sowie per Mail unter bic@bic-zwickau.de.

Nachricht vom Juli 6, 2021